Abseits.de -->
Gastronomie-->
Fachbücher-->
Wörterbücher
 

Wörterbücher für das Gastgewerbe

Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
 
Gastronomisches Wörterbuch zur Übersetzung und Erklärung der Speisekarten in fünf Sprachen. Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch. von Elisabeth Neiger. 2002.  
Gastronomisches Wörterbuch zur Übersetzung und Erklärung der Speisekarten in fünf Sprachen. Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch. von Elisabeth Neiger. erscheint 2003.   
Wörterbuch der Gastronomie. Französisch Deutsch. von Hans Kurt Luh
  Speisekarten-Wörterbuch Deutsch-Englisch. von Wilfried Oppermann
Fachwörterbuch für Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Deutsch-English. Mit über 100.000 Wörtern ist das in der dritten Auflage erschienene Fachwörterbuch eines der umfangreichsten Tourismuswörterbücher weltweit. Es enthält eine praxisorientierte Darstellung des deutschen und englischen Wortschatzes von Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Der amerikanische und der britische Sprachgebrauch werden ebenso unterschieden wie österreichische und schweizerische Varianten. Das aktuelle Nachschlagewerk für alle, die im Tourismus und Gastgewerbe tätig sind. 
Fachwörterbuch für Hotellerie und Gastronomie. Deutsch - Englisch / English - German. (Lernmaterialien)
von Edgar E. Schaetzing, Karl Englisch, Antje Haritage (Mitarbeiter), Fritz. Neske 
  Langenscheidts Fachwörterbuch, Fachwörterbuch Lebensmitteltechnologie, Englisch-Deutsch
von Rainer Bratfisch (Mitarbeiter)
Das Fachwörterbuch der Küche von Hermann Grüner.Pfanneberg, Gießen (1994) 
Das neue Küchenlexikon. Von Aachener Printen bis Zwischenrippenstück. von Erhard Gorys, Peter Schimmel (Illustrator) 
Herings Lexikon der Küche. von Richard Hering, F. Jürgen Herrmann (Herausgeber). 23. Auflage 2001, Das umfangreichste Küchenlexikon der Welt! Über 30.000 präzise Zubereitungsanleitungen für die klassische und die moderne Küche. Jetzt im größeren, handlicheren Format. Mehr als 1.000 neue Stichworte und und Rezepturen. Getrennte Kapitel für Wirkstoffbeilagen und Gerichte von Gemüse und Pilzen sowie für Sättigungsbeilagen. Erweiterung des Sachwortvereichnisses deutsch-französisch auf mehr als 80 Seiten. Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, Vegetarische Kost, Vollwertkost. Wichtige Fachbegriffe, Arbeitsverfahren, Rohstoffe. Wein, Spirituosen; Mishc- und Aufgussgetränke mit Rezepturen. Fachwortverzeichnis in fünf Sprachen.  Nationalspeisenverzeichnis. Ausführliche Nährwerttabellen. E-Nummernverzeichnis mit Kurzbewertung u.v.m.
Handlexikon der Kochkunst, Bd.1, von Karl Duch.
Handlexikon der Kochkunst, Bd.2, Menükunde, Speisenkarte, von Karl Duch, Christian Duch (Mitarbeiter), Kurt Bauer (Mitarbeiter), Siegfried Schaber (Mitarbeiter).
Das große Lexikon der Gastronomie. von Marianne Müller, Günter Rachfahl. 
Das Lexikon faßt in mehr als 8000 Stichworten das für das Hotel- und Gaststättengewerbe Wesentliche zusammen. Hierzu gehören Begriffe aus allen Bereichen der Praxis: Küche, Keller, Service, Personalwesen, Arbeitsrecht, Hotelorganisation, Stewarding, Housekeeping, Kostenkontrolle, Buchführung, Datenbearbeitung, Administration. Zahlreiche Abbildungen und Tabellen veranschaulichen die Erklärungen im Text. 
Zum 200. Geburtstag von Alexandre Dumas erscheint sein großes Kochbuch auf Deutsch. 1844 feiert Alexandre Dumas nach erfolglosen Versuchen als Schreiber von Theaterstücken mit dem "Grafen von Monte Christo" einen grandiosen Erfolg. Schlag auf Schlag folgen "Die drei Musketiere" (1844), "Zwanzig Jahre später" (1845), "Königin Margot" (1845), "Das Halsband der Königin" (1849) und "Der Vicomte de Bragelonne" (1850) und eine Vielzahl weiterer Werke, die er wie am Fließband und mithilfe von Ghostwritern produzierte. Die letzten Jahre seines Lebens verbrachte er damit, ein "Großes Wörterbuch der Kochkunst" zu erstellen, ein Sammelsurium eigener und fremder Rezepte, Reiseanekdoten, Praxistipps und Gesundheitsempfehlungen, ein Standardwerk der Kochliteratur. Dieses Kochbuch, Kulturgeschichte und historisches Dokument in einem wird jetzt erstmals auf deutsch herausgegeben vom Wiener Mandelbaum-Verlag. Als opulentes Werk (824 Seiten, drei Bände im Schuber, gebunden, Fadenheftung mit Lesebändchen) ist es auch ein wunderschönes Geschenk. Eine Besprechung von Julia Kospach in der Berliner Zeitung. Teilaspekten dieses Themas widmen sich auch das im Deutschen Taschenbuchverlag erschienene Buch "Aus dem Wörterbuch der Kochkünste" von Alexandre Dumas, Joachim Schultz (Herausgeber) und "Wildspezialitäten. Jagd- und Tafelfreuden mit Alexandre Dumas" von Sylvie Lenotre (Mitarbeiter), Serge Gilles-Naves (Mitarbeiter), Gerard Guicheteau (Herausgeber), Herve Amiard (Illustrator).
Endlich essen können wie Gott in Frankreich von Peter Weber. Französisch-deutsches Wörterbuch. Schlemmerlexikon für Gourmets. Buchauszüge.
Medlik, Slavoj: Dictionary of Travel, Tourism and Hospitality. 3rd ed. 2002.