Abseits.de -->
Webmaster-->
Seitenoptimierung für Suchmaschinen-->
Wieviele Ergebnisseiten von Suchmaschinen werden gelesen

  

Wieviele Ergebnisseiten von Suchmaschinen werden gelesen?

Viele Leute, vielleicht sogar die Mehrheit, benutzen Suchmaschinen und Kataloge, um das zu finden, was sie im Web suchen. Dabei benutzt nur eine Minderheit die zweiten und folgenden Ergebnisseiten. Wir stellen auf dieser Seite drei Ergebnisse vor, die eine Abschätzung erlauben, wieviele Prozent der Nutzer auch Suchtreffer auf den Folgeseiten beachten.

Auf der ersten Seite der Trefferliste hängt die Anzahl der generierten Links von der Position auf dieser Seite ab. Vordere Treffer werden häufiger angeklickt als hintere Treffer:
 

Schätzung, wieviele Prozent der Suchenden einen Trefferlink anklicken, abhängig von der Position auf der ersten Seite der Trefferliste.
Rang 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
% des Traffics 10% 5% 2,5% 1,5 % 1% 1% 1% 0,5% 0,5% 0,5%
(Quelle: 7Search)
 
Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
 
Ivan Hsieh von Techwriters.com berichtet in der Ausgabe Nr. 235 der Mailing-Liste ISearch vom 11.7.00 über Änderungen des von der Suchmaschine Altavista kommenden Traffics, verursacht durch eine abweichende Positionierung seiner Site bei der Ausgabe von Suchergebnissen (die Werte in Klammern haben wir spiegelbildlich ergänzt). Ein Vorrücken von der 4. auf die 2. Seite der Trefferliste wirkte sich zum Beispiel in einem um 300% gesteigerten Traffic aus: 
 
Änderung des Traffics
auf 1. Seite
auf 2. Seite
auf 3. Seite
auf 4. Seite
von 1. Seite
-
-49%
 
-61%
von 2. Seite
(+96%)
-
 
-75%
von 3. Seite
 
 
-
(-37%)
von 4. Seite
(+156%)
(+300%)
+ 58%
-

In seiner Magister-Arbeit "Suchmuster erfahrener und unerfahrener Suchmaschinennutzer im deutschsprachigen World Wide Web. Ein Experiment" ermittelt Sven Körber experimentell sogar noch niedrigere Zahlen für die zweiten und folgenden Ergebnisseiten. Dabei ist aber zu berücksichtigen, daß die Probanden unter Zeitdruck gesetzt wurden. Nach Sven Körbers Meinung sind  Aufmerksamkeit und Motivation die primären, limitierenden Faktoren in bezug auf die Intensität der Auswertung von Ergebnislisten. Dazu kommt noch die Erfahrung der Nutzer, was die generelle Nützlichkeit von Suchmaschinen-Ergebnislisten-Rankings angeht und das Wissen über Kriterien der Relevanzsortierung: 
 

1. / 2. Experiment
Erfahrene User
Unerfahrene User
2. Seite
16,3% / 29,6%
10,0% / 11,0%
3. und folgende Seiten
6,5% / 18,2%
2,9% / 5,5%

Nach einer Studie von Jansen, B. J., Spink, A., & Saracevic, T. 2000. Real life, real users, and real needs: A study and analysis of user queries on the web. Information Processing and Management. Vol. 36, No. 2, 207-227, schauen sich 67% aller Nutzer nur die erste Seite an, 33% auch die zweite, nur 14% schauen sich die dritten und evtl. auch folgende Seiten an. 57% aller angezeigten Ergebnisseiten sind erste Seiten. Durchschnittlich werden 2,35 Ergebnisseiten angeschaut.

 

Weitere Seiten auf Abseits.de, die Dich interessieren könnten

   
aktualisiert am 23. Juni 2001

Be notified of page updates
it's private
 
powered by
ChangeDetection