Abseits.de -->
Gastronomie-->
Warenkunde-->
Tabakwaren
 

Tabakwaren

Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
 
Auf dieser Seite informieren wir über 

Die 12 größten Cigarettenmarken-Familien am deutschen Markt 1999

 
Rang Vorjahresrang Markenfamilie Hersteller Marktanteil
1999
Veränderung 99/98
1 1 Marlboro Philip Morris
33,4%
-0,9
2 2 West Reemtsma
10,6%
+0,5
3 3 HB BAT
6,2%
-0,5
4 4 F6 Philip Morris
4,5%
0
5 7 Lucky Strike BAT
3,8%
+0,7
6 5 Camel Reynolds
3,3%
-0,4
7 9 Gauloises Blondes  BAT
3,2%
+0,5
8 6 Peter Stuyvesant Reemtsma
3,1%
-0,2
9 8 Lord Extra Rothmans
2,7%
-0,3
10 10 R1 Remtsma
2,3%
0
11 12 Pall Mall BAT
1,5%
-0,1
12 11 Cabinet Reemtsma
1,5%
0

Marktanteil: Jahresdurchschnittswerte, Veränderung in Prozentpunkten. (Quelle: Pressemitteilung der  British American Tobacco (Germany) GmbH vom 6.1.2000)



Für den Gastronomen ergeben sich aus den Marktanteilen erste Anhaltspunkte 
  • für eine verbrauchsorientierte Bestückung der im Objekt aufgestellten Zigarettenautomaten, 
  • für seine Sortimentspolitik beim manuellen Verkauf von Zigaretten aber auch 
  • für eine Suche nach Sponsoren für gastronomische Objekte und Events.
Erstaunlicherweise nutzt der Marktführer Philip Morris keine möglichen Synergieffekte, die daraus resultieren, daß er mit dem Lebensmittelhersteller Kraft und der amerikanischen Brauerei Miller im Absatzkanal Gastronomie dreifach vertreten ist. So kommt es vor, daß in attraktiven gastronomischen Objekten nacheinander drei Außendienstmitarbeiter auftauchen und mangels eines gemeinsamen Zugriffs auf Objekt- und Betreiberdaten diese Informationen mehrfach ermitteln. Außerdem fehlen diese Mitarbeitern konzernumfassende Sortimentskenntnisse und dem Konzern produktkooperierende Verkaufsförderungsideen. 

Fachbücher

Bücher online bestellen zu den Themen: 

Weiterführende Links zu Lieferanten und Fachinformationen

aktualisert am 2. November 2002