Abseits.de -->
Webmaster-->
Seitenoptimierung für Suchmaschinen-->
Empfehlenswerte Vorgehensweise, konzeptionelle Fehler
 
Wie optimiere ich Webseiten für Suchmachinen?

Regeln für suchmaschinenfreundliche Seiten

Viele Menschen benutzen Suchmaschinen und Kataloge, um  zu finden, was sie im Web suchen. Dabei benutzt nur eine Minderheit die zweiten und folgenden Ergebnisseiten


Deshalb ist eine der wichtigsten Tätigkeiten zur Förderung des Besuchs von Webseiten ("Website Promotion"), Webseiten so zu gestalten, daß sie von Suchmaschinen indiziert werden und bei Suchanfragen auf der ersten Antwortseite positioniert werden. 
 
"Einige Online-Marketing-Verantwortlichen klammern sich an die Vorstellung, daß sie eine Website bauen und dann die Besucher schon kommen werden. Aber wenn eine Website gebaut ist, wird, ohne Bemühungen oder Aktionen, ihre Sichtbarkeit in den wichtigsten Suchmaschinen zu erhöhen, niemand die Website finden und keiner kommen. Diese Website ist wie ein Schwarzes Brett im Wald. Kein Unternehmen kann erwarten, im Geschäft zu bleiben, wenn niemand weiß, wie es zu finden ist. Und eine armselige Auswahl von Schlüsselwoertern, welche nicht berücksichtigt, wie Interessenten ihr Unternehmen suchen, bringt ihre Suchmaschinen-Position ins Schwanken." 


Fredrick Marckini, iProspect.com, Quelle: MarketPosition (tm) Monthly, August 2000 Issue, eigene Übersetzung
 
Streetwise Maximize Web Site Traffic: Build Web Site Traffic Fast  and Free by Optimizing Search Engine Placement von Robin Nobles, Susan O'Neil.

Robin Nobles ist Director für of Training an der Academy of Web Specialists. In den letzten Jahren hat sie mehr als 1.000 Menschen in ihren Online- und Präsenz-Workshops in Strategien für die Seitenoptimierung für Suchmaschinen unterrichtet und drei Bücher geschrieben.
onlinewebtraining.com.

Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
Diese Seite wird u.a. empfohlen  von Sedo.de.und MarkeX.de.
 
Informationen darüber, wie Suchmaschinen Webseiten die Positionen in Trefferlisten festlegen, finden sich in drei Quellen:
  • Insider oder ehemalige Beschäftigte der Suchmaschinen,
  • Erfahrungen besonders von Optimierern (etwa von den Machern der Software WebPosition Gold),

  •  
  • mehr oer weniger wissenschaftliche oder zumindest systematische Experimente und Auswertungen (etwa von Meng Wu, Chief Architect von Search Engine Analysis oder von Klaus Schallhorn).

Konzeptionelle Fehler

Für Suchmaschinenoptimierer ist es frustrierend, immer erst dann gefragt zu werden, wenn die Website bereits fertiggestellt und online ist. Bei der Planung von Websites scheint sich kaum jemand Gedanken ueber die Suchmaschinentauglichkeit zu machen, am allerwenigsten die grossen Agenturen. So bleibt immer nur eine nachträgliche Korrektur, ein Notbehelf, der oft mit technischen Schwierigkeiten und immensem Aufwand verbunden ist. 
Die häufigsten konzeptionellen Fehler sind: 
  • schwammige Vorstellungen über die Zielgruppe, deren Suchverhalten und sogar über das eigene Produkt,
  • ausschließlich dynamische Seiten
  • Framesets,
  • mangelnde Übereinstimmung von Meta-Tag Keywords und Inhalt,
  • kryptische, nichts über den Inhalt aussagende Dateinamen,
  • Grafikorgien, 
  • Vollstopfen der Startseite (die aus Kostengründen als einzige optimiert werden soll) mit  Unmengen von Keywords.
Zwar sind Suchmaschinen technisch in der Lage, eine Vielzahl von Dateitypen zu indizieren (vergleiche die Liste der von Altavista unterstützten Dateiformate), aber aus wirtschaftlichen Gründen (Speicherplatz für die interne Kopie) und weil Formate wie Flash und Grafiken in der Regel nur wenig Inhalt bieten, werden praktisch nur wenige Formate von öffentlich zugänglichen Suchmaschinen indiziert 

Empfehlenswerte Vorgehensweise

Wir empfehlen stattdessen folgende Vorgehensweise:
 
1. Vorarbeiten
2. Seitengestaltung
3. Anmelden bei Suchmaschinen und Katalogen
4. Promotion: 
5. Erfolgskontrolle

Wie üblicherweise versucht wird, das Ranking zu verbessern

ICONOCAST berichtet über die am meisten benutzen Vorgehensweisen, das Ranking zu verbessern:
  • Änderungen in den Meta-Tags (61%)
  • Änderungen der Seitentitel (44%)
  • Linktauschvereinbarungen (32%)
  • Anmeldung weiterer Domains (28%)
  • Doorway-Pages (21%)
  • Versteckte Schlüsselwörter (18%)
  • Bezahlte Werbung (Pay-per-Click) (13%)
Die eher empfehlenswerten Techniken habe ich grün markiert, die weniger empfehlenswerten Techniken rot. Bei den restlichen kommt es auf die strategische Situation der Website an. Änderungen in den Metatags wirken sich nur bei einem Teil der Suchmaschinen aus (siehe unsere Seite über Eigenheiten der wichtigsten Suchmaschinen).
 

Weitere interessante Links

aktualisiert am 18. Dezember 2002

Be notified of page updates
it's private
 
powered by
ChangeDetection