Zurück zum Inhaltsverzeichnis 
Ein Spaziergang durch das Stadtmuseum
 
Raum 4: Reichmannsdorfer Porzellanmanufaktur
In der "guten Stube", dem einstigen Ratssaal, bietet sich dann Gelegenheit, an Darbietungen aus dem fränkischen Leben teilzunehmen, an Bauchtum und Originellem. Zur Adventszeit lädt hier eine alte Bauernkrippe zu Besinnung und Einstimmung auf Weihnachten ein. Über 30 Jahre gewachsen, heute raumfüllend, besticht sie durch ihre naive, handgeschnitzte Eigenart. 
 
   Ansonsten ist dieser vierte Raum der Stadt Schlüsselfeld vorbehalten. Funde aus gotischer Zeit, ein Siegel des Stadtgründers und mittelalterliche Handschriftenn illustrieren die historischen Geschehnisse. Dazu gehört auch die Darstellung einer ehemaligen Porzellanmanufaktur. 

Raum 4: Reichmannsdorfer Porzellan

 
Inhaltsverzeichnis | Zurück in Raum 3