Abseits.de -->
Gastronomie-->
Marketing-->
Instrumente der Kundenbindung-->
Lasso
NEU: Das Kundenbindungsprogramm für die Gastronomie

Mit LASSO auf Gästefang

Seit dem Jahreswechsel und der Euro-Einführung hat die Gastronomie nur noch wenig zu lachen. Von den Medien als Preistreiber der Nation abgestempelt, bleiben viele Gäste aus, während gleichzeitig die Preise für Waren und Dienstleistungen aller Art kräftig anziehen. Ein Teufelskreis, dem es mit neuen Ideen und viel Engagement zu begegnen gilt. Primäres Ziel sollte sein, Stammkunden zu halten und aus Gelegenheitsgästen Stammkunden zu machen. Schließlich sind Stammkunden das wirtschaftliche Fundament vieler gastronomischer Betriebe und es ist zudem wesentlich preiswerter, bestehende Kunden zu halten als neue hinzuzugewinnen.

Die Düsseldorfer Beratungsagentur „DIE GASTRONAUTEN“ hat jetzt ein innovatives und vor allem bezahlbares Dienstleistungspaket zur Kundenbindung und Kundengewinnung in der Gastronomie geschnürt. Sein Name: LASSO. „Der Name LASSO kommuniziert das Ziel unserer Serviceleistung, durch direkte Kundenansprache Stammgäste zu halten und neue zu gewinnen bzw. einzufangen, um im Bild zu bleiben“, formuliert Chef-Gastronaut Jörg van Alen.

Mit Wild-West-Methoden hat LASSO allerdings wenig zu tun. Vielmehr setzen DIE GASTRONAUTEN auf gezielte, professionelle und aufeinander abgestimmte Direkt-Werbe-Maßnahmen sowie Pressearbeit, die in drei komplett geschnürten Servicepaketen gebucht werden können: LASSObasic, LASSOpremium und LASSOexclusiv.

Professionelle und kontinuierliche Kundenansprache

„LASSO kommuniziert mit Gästen, informiert sie und entlastet gleichzeitig den Gastronom“, erklärt van Alen. „Wir übernehmen sozusagen die komplette Kundenbetreuung jenseits dessen, was sich im Betrieb abspielt. Im Servicepaket „LASSObasic“ beispielsweise erhält jeder Kunde pünktlich eine Geburtstagskarte, einen Weihnachtsgruß und wird vier Mal jährlich über Aktionen, Angebote oder Events in seinem Stammlokal informiert. Darüber hinaus erstellen wir zwei Pressemitteilungen pro Jahr, die an die lokale Presse wie z.B. Tagezeitungen, Anzeigenblätter, Szenemagazine versandt werden und geben dem Gastronom im LASSOletter quartalsweise Tipps und Informationen, wie er sein Geschäft mit Events, kleinen Aktionen und pfiffigen Ideen beleben kann.“ Wichtig in diesem Zusammenhang: Alle Aussendungen werden individualisiert. Das heißt, Name und Anschrift des Betriebes sowie das Logo können integriert werden. Bei bis zu 50 Adressen und einer Vertragslaufzeit von einem Jahr kostet das Basis-Paket monatlich € 49,- zzgl. MwSt.. Darin sind dann aber auch alle Kosten enthalten: Entsprechende Glückwunschkarten und Materialien, Konfektionierung, und Porto, die Erstellung individueller Texte durch Profi-Texter bzw. Journalisten. „Der Kunde bekommt professionellen Full-Service zum kleinen Preis, kann Euro-genau kalkulieren, bequem in monatlichen Raten bezahlen und sich ganz auf seine Gäste konzentrieren, weil wir zuverlässig alles managen und natürlich mit unserem Kunden abstimmen“, verspricht Marketing-Profi van Alen.

Infos auch per SMS und eMail

Wer über 50 Kunden betreut wissen möchte, der zahlt entsprechend etwas mehr. Das gilt auch für die sogenannten „plus-Versionen“, bei denen Infos und Glückwünsche zusätzlich per SMS und/oder e-Mail verschickt werden.

Für die Übernahme bestehender Gästedaten bzw. die Einrichtung einer entsprechenden Datenbank verlangen DIE GASTRONAUTEN einmalig ab € 29,-. Wer bisher über keinerlei Daten verfügt, der erhält von den GASTRONAUTEN bei Vertragsabschluss praktische Registrierkarten, auf denen die Gäste alle notwendigen Angaben machen können.

„Für den Gastronom sind die LASSO-Pakete ideal, um preiswert, professionell, individuell und vor allem kontinuierlich seine Kunden zu umwerben und über spezielle Angebote zu informieren“, ist van Alen von der Idee  überzeugt. „Und das schon für weniger als € 600,- im Jahr inklusive aller Material- und Portoaufwendungen“.

Mit LASSO aufs richtige Pferd setzen

Dass DIE GASTRONAUTEN mit LASSO auf das richtige Pferd setzen, liegt nahe.  Denn im Vergleich zu anderen Branchen ist professionelles Marketing in der Gastronomie nach wie vor die rühmliche Ausnahme. Gründe dafür sieht van Alen in den vermeintlich hohen Kosten und der Unerfahrenheit vieler Gastronomen in Bezug auf Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und den Umgang mit Agenturen. In beiden Fällen wollen DIE GASTRONAUTEN die Schwellenangst nehmen. Niedrige Festpreise, bequeme monatliche Zahlungen und intensive Kommunikation mit den Kunden sollen für optimale Ergebnisse und somit Erfolge sorgen. „Gerade Direktmarketing und Öffentlichkeitsarbeit gewinnen“, so van Alen, „im Kommunikationsmix zunehmend an Bedeutung.“ Ausschlaggebend seien dafür die niedrigen Streuverluste im Vergleich z.B. von Anzeigen, die direkte und umfassende Kundenansprache sowie vertretbare Kosten.

Wer mehr über das neue Kundenbindungsprogramm der GASTRONAUTEN erfahren möchte, der findet Informationen zu allen LASSO-Paketen sowie eine aktuelle Preisliste im Internet unter www.die-gastronauten.de Stichwort „LASSO“.

Weitere Informationen:
 

DIE GASTRONAUTEN
Jürgen Friedmann und Jörg van Alen
Steinkaul 10
40589 Düsseldorf
tel.: 0211/9095-201
fax: 0211/9095-209
e-Mail: info@die-gastronauten.de
 
aktualisiert am 18. Mai 2002