Abseits.de -->
Poster-->
Kunstmuseen
 
 

Kunstmuseen

 
Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
Im Internet sind mittlerweile sehr viele Museen vertreten. Auf dieser Seite findest Du Zugang zu den vielleicht besten 

 Kunstmuseen online

Unsere Kunstmuseen-Rundtour führt automatisch zu den schönsten Museen im Internet. Nach dem Klick geht ein kleines Fenster auf, mit dem die Tour gesteuert werden kann ähnlich wie bei einem CD-Abspielgerät. In jedem Museum kann man stöbernd verweilen und danach die Tour fortsetzen. Genauso einfach ist es rückwärts zu gehen oder die Homepages der Museen in einer Art Dia-Show vorbeigleiten zu lassen. Viel Spaß dabei. Technisch funktioniert das mit Javaskript (evenuell einschalten!). 
  • Im Mittelpunkt des im Jahre 2000 gegründeten Staatlichen Museums für Kunst und Design, Neues Museum Nürnberg, stehen zwei Sammlungen der freien und angewanden Kunst: die von der Stadt Nürnberg übernommene Sammlung internationaler zeitgenössischer Kunst und eine vom Staatlichen Museum für angewandte Kunst in München konzipierte Sammlung von Beispielen zum internationalen Design seit 1945.

  •  
  • Am 4.12.99 eröffnet wurde das Museum für Neue Kunst in Karlsruhe. Als Teil des Zentrums für Kunst und Medientechnologie präsentiert Götz Adriani, zugleich rühriger Chef der Kunsthalle Tübingen, herausragende Werke aus der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts. Das Zentrum für Kunst und Medientechnologie ist zusammen mit der Städtischen Galerie und der Hochschule für Gestaltung in einer riesigen, denkmalgeschützten Fabrik eingezogen, vielleicht vergleichbar mit dem Centre George Pompidou in Paris. 
  • Eremitage, St. Petersburg

  • Eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Welt präsentiert sich seit Juli 1999  mit 2.000 Exponaten im Netz. Die Website des St. Petersburger Museums ist das Ergebnis eines langjährigen Projektes, an dem Forscher aus verschiedenen Ländern beteiligt waren. Dank der neuesten Technologie von IBM ist es  möglich, die Ausstellungsstücke per Zoom aus der Nähe in Augenschein zu nehmen. Zu jeder Abteilung und jedem abgebildeten Kunstwerk gibt es natürlich Hintergrundinformationen. Ein technisches Highlight ist auch die "Virtual Tour" durch das Gebäude. Bücher und CDs über die Eremitage online bestellen. 

Überblicks-Verzeichnisse und virtuelle Museen 

Der  Museum Shop bietet Produkte wie T-Shirts, CDs, Poster, Bücher, Imitaten aus mehr als vielen Museen in aller Welt (deutsche seltsamerweise ausgenommen). Durch den Versand aus den USA fallen Versandkosten an, die eine Sammelbestellung nahelegen. Der Museumsshop besteht zum einen aus einem Online-Shop, zum anderen aus  Beschreibungen der integrierten Museen incl. der wichtigsten Daten fuer Besucher, stellt also auch so etwas dar wie ein globaler Museumsführer zu den wichtigsten Museen der Welt. Zusätzlich ist die Site nach Produktgruppen (wie Bekleidung oder CDs), Künstlern und Perioden rubriziert, so dass man z.B. Kunstdrucke von Edward Hopper von allen beteilgten Museen zentral bestellen kann.


Das Art Magazin bietet eine Datenbank über Kunstausstellungen, in der man mit vielen Optionen suchen kann. 


Art Daily, eine weiteres Art Magazin mit einem täglich erscheinenden News Letter besitzt eine alphatische Liste von Künstlern mit Linkempfehlungen.


Askart.com ist eine umfassende Datenbank amerikanische Künstler.


Linksammlung "Kunstgeschichte im Internet" des Bildarchivs Foto Marburg.


Unsere Bamberger Gaststätte Café Abseits ist Wechsel dekoriert mit Kunstdrucken verschiedener Künstler der Moderne, die Du auch kaufen kannst, von der Wand weg oder auf Bestellung, persönlich in den Gaststätten oder auch online in unserem Poster-Shop, mit oder ohne Rahmen.

Unser Buchtipps

  • "Gemäldegalerie Berlin". Als im Frühjahr 1998 die Berliner Neue Gemäldegalerie im Kulturforum am Kempererplatz ihre Pforten öffnete, hatte die als Folge des 2. Weltkrieges auseinandergerissene kaiserliche Sammlung klassischer Malerei des 14. bis 18. Jahrhunderts wieder eine gemeinsame Stätte gefunden. Die 1830 begonnene Sammlung mit bedeutenden Werken deutscher, niederländischer, italienischer, französischer und spanischer Maler wie Dürer, Carravaggio, Rembrandt und Rubens gilt als eine der umfassendsten und systematischsten ihrer Art, vergleichbar nur mit der Londoner National Gallery. Der vorliegende Führer bietet detaillierte und kenntnisreiche Einblicke in die Entstehung und kulturgeschichtlichen Hintergründe der gezeigten Meisterwerke und ist somit unverzichtbarer Begleiter auf einem Rundgang durch diese bedeutende Kunstsammlung. 

  •  
  • "Kunst" von Julian Freeman. Dem britischen Kunsthistoriker Julian Freeman ist mit seinem Bändchen "Kunst" selbst ein kleines Kunststück gelungen: Auf nur knapp 150 Seiten entführt er den Leser auf eine Reise durch die westliche Kunstgeschichte von den Anfängen der Höhlenmalerei vor 28.000 Jahren bis hin zu aktuellsten Tendenzen neuer Medienkunst. Freemans große Stärke ist, knapp und knackig ohne wissenschaftliche Detailbesessenheit, dabei aber kenntnisreich und fundiert künstlerische Entwicklungen aufzuzeigen und nachvollziehbar zu machen. Dank seines witzigen, mit einer guten Brise britischen Humors gewürzten Schreibstils wird der Band zu einem wahren Lesevergnügen. Ideal auch als Begleiter für Ausstellungen und Museen.

  •  
  • "Guggenheim Museum Bilbao" von Frank O. Gehry. Mit dem Museumsbau in Bilbao füer die Guggenheim-Foundation ist dem amerikanischen Architekten Frank O. Gehry ein Geniestreich gelungen. Das Gebäude ist weit über die Grenzen der nordspanischen Stadt hinaus bekannt. In dieser Publikation aus dem Hatje-Cantz Verlag wird das Projekt nicht nur auf ueber 200 hervorragenden Abbildungen in Farbe und Duplex dargestellt, sondern auch der architektonische Schaffensprozess Gehrys aufgezeigt.

  •  
  • 10.000 Meisterwerke der Malerei, 11 CD-ROMs. The Yorck Project. 

  •  
  • Kataloge und Begleitbücher zu aktuellen und kürzlich gezeigten Ausstellungen.

  •  
  • 1000 Gemälde, die jeder haben muss (CDR).

  •  
  • CD-ROM: Louvre - Das große Museum. Ein virtueller Museumsbesuch.

  •  
  • CD-ROM: Die großen Museen Europas.
Für Hinweise auf weitere URL's sind wir dankbar. 

Weiterführende Links


Aktualisiert am 17. August 2003