Abseits.de -->
Gastronomie-->
Marketing-->
Speisekarten-->
Graphiken
 

Graphiken, Bilder, Clip-Arts, Bilder, Fotos und andere Ressourcen für die Gastronomie


Graphische Ressourcen werden von der Gastronomie für unterschiedliche Zwecke benötigt, etwa für:
  • Druckvorlagen für Flyer, Speise- uund Getränkekarten
  • Druckvorlagen für Printwerbung
  • für Internetpräsenzen
  • für Bannerwerbung usw.
Grundlegende Informationen zu Inhalten (dem sog. "Content"), etwa Formen, Verwertungsrechte, Content-Management-Programme, Anbieter und Entwickler sowie Preisformen finden sich auf unserer Seite "Content-Anbieter".
 
Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt

Fotos fuer die Gastronomie

Als Gastronom benötigt man nicht selten selbst erstellte Fotos, z.B. für die eigene Internetpräsenz, um Angebote auf Online-Marktplätzen zu illustrieren, um beispielhaft angerichtete Speisen zu dokumentieren oder pfiffige Ideen, die bei der Konkurrenzbeobachtung ins Auge stechen, im Bild festzuhalten. Dabei gibt es viel zu bedenken. Wo ist das Licht hell genug? Aus welchem Blickwinkel soll man fotografieren? Auf welchem Teller platziert man Speisen? Dürfen und muß man kleine Tricks der Lebensmittelfotografie einsetzen, etwa einen Hauch von Öl per Spritzflasche über die Speisen geben, damit sie schön glänzen? In welcher Größe sollen sie online gestellt werden? Undsoweiterundsofort. 

Eine knappe Einführung in die Probleme der Lebensmittelfotografie bietet ein Artikel von Fototreff.de "Attraktive Fotos für Online-Auktionen bieten mehr".

In enem Beitrag der "Sendung mit der Maus" erfährt man, wie man knusprig dampfende Hähnchen, umschmelzbares Eis und dauerschäumende Limo ablichtet.
Mehr zum Thema in früheren Beiträgen von uns: "Panoramafotos von Hotels", "Mensa-Essen-Poster".
Wer gründlich in die digitale Fotografie einsteigen will, dem empfehle ich das Standardwerk "Digitale Fotografie für Einsteiger" von Tom Ang, das sich in den letzten Wochen verschlungen habe. Es eignet sich für jemanden, der sich noch nie mit Fotografieren und Bildbearbeitung beschäftigt hat, aber auch für alle Freizeitfotografen, die auf digitale Fotografie umsteigenwollen. Anhand von eigenen Bildern demonstriert der Autor einzelne Bearbeitungsschritte, behandelt alle wichtigen digitalen Foto-Techniken und ermutigt zum kreativen Experimentieren. Zahlreiche Soforthilfe-Tipps zur Fehlerbehebung, Hinweise auf nützliche Websites und ein ausführliches Fach-Glossar kompletieren diesen preiswerten und fundierten Einstieg in die Digitalfotografie. Es handelt sich um die preiswerte, deutschsprachige Ausgabe eines internationalen Bestsellers, der im Verlag Dorling Kindersley erschienen ist. Man kann natürlich auch mehr Geld ausgeben für die großformatigere Ausgabe, die als "Digitale Fotografie und Das Praxishandbuch" bereits 2002 erschienen ist.

Kostenlose und kostenpflichtige Angebote

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß wir nicht versprechen können, ob die angebotenen Graphiken urheberrechtsfrei sind. Teilweise sind die Angebote für private Homepages kostenlos, aber kostenpflichtig für kommerzielle Nutzungen. Beachten Sie bitte die entsprechenden Hinweise des Anbieters. 

Anbieter und -entwickler von graphischem Content

  • Auf Lebensmittel spezialisierte Fotografen listet Jourfix
  • Pressegrafik.de (kostenlose und -pflichtige Zweitverwertungen)
  • Pressrelations.de. Unternehmen können hier kostenlos ihre Presseinfos einstellen, incl. Download-Möglichkeit des Textes (rtf oder doc). Außerdem: Event-Kalender, Nachrichten aus den Redaktionen, Bilder etc., Themenpläne von Fachredaktionen.
  • Internet Picture Corporation Inc., iPix.com, ist ein Anbieter von Loesungen für dynamische Bilder, z.B. Panorama-Fotos. Eine ganze Reihe von Hotels verwenden diese Loesung, so das Walldorf Astoria. Um sich die Panorama-Ansichten anzuschauen, benoetigt man ein Plug-In und Geduld beim Laden der Graphiken.
  • Götz Wiedenroth, Karikaturist.
 
  • ComicExchange. Cartoons.
  • Callahon Online. Cartoons.
  • Ketchum GmbH ist eine Presse- und Kommunikationsagentur, die im Namen einer ganzen Reihe von Lebensmittelfirmen und Systemgastronie-Anbietern Journalisten Pressetexte und Fotos zur Veröffentlichtung zur Verfügung stellt.

Logos

Website Templates

Speisekarten-Vorlage

  • Word-Dateien von Oki
  • Food & Drinks ist eine professionelle datenbankgestütze DTP-Software, mit der Gastronomen, Betreiber von Party- und Event-Agenturen, Catering-Services oder ganz einfach Partymacher ihre Speisen- und Getränkekarten am PC selber erstellen. Es ist eine Auswahl an profesionell gestalteten Designvorlagen - je nach Zweck, Gastronomie und Zielgruppe vorhanden. Die Aufbereitung erfolgt datenbankgestützt, d.h. die Getränke und Speisen werden nur einmal eingegeben und per Drag und Drop auf die entsprechenden Karten gezogen. Selbstverständlich kann jeder Artikel jederzeit verändert und angepasst werden. Dies ist besonders für Gastronomen interessant, die mit wechselnden Karten arbeiten. Die automatische Währungsumrechnung ist Standard, ebenso wie eine umfangreiche Auswahl an professionell gestalteten Speisekartenvorlagen - je nach Zweck, Gastronomierichtung oder Zielgruppen. Der Ausdruck erfolgt über Tintenstrahl, Laser oder Digiprinter.

Weiterführende Links

  • Webfree. Übersicht über kostenlose Website-Erweiterungen.
  • Abseits.de: Speisekarten.
  • Food Shapes. Art and Design Catering to the Food Business. Mit einer CD-ROM mit Graphiken für spanische Nahrungsmittel und einer weiteren mit populären Speisen wie Wrapps und Sushis.
  • Google Catalogs. Google stellt seit Ende 2001 einen neuen Suchdienst zur Verfügung, der gezielt Prospekte von mehreren hundert US-Versandhändlern durchsucht. Die Werbebroschüren stehen als Bilddateien zur Verfügung, die sich nach Belieben durchsuchen lassen. Google hat dazu die Prospekte als Grafik eingescannt und parallel in durchsuchbaren Text konvertiert. Die Anzeige der Seiten erfolgt in Form von recht großen Bilddateien. Verzeichnet sind auch Prospekte von Food- und Gourmet-Food-Anbietern.
  • photographiclibraries.com ist eine Datenbank von Foto-Archiven im Netz.
  • A Review of Image Search Engines vom Februar 2003.
  • Die Fontsuchmaschine kennt nach eigenen Angaben mehr als 23 000 Fonts. Unterschieden wird in kostenlose und kommerzielle Schriften. Zusätzlich werden relevante Webseiten aufgezeigt.
  • Farbschemata berühmter Websites.
In association with art.com

Grand Cafe Odeon
28x39 Fine-Art Poster
by H. Laubi
BuyGrand Cafe Odeon
 

Software

  • Foto Center Special Edition 2004. CD-ROM für Windows ab 98. von Data Becker Windows CD. Das leicht bedienbare Kreativ-Center eröffnet Ihnen die ganze Welt der digitalen Bildbearbeitung. Mit wenigen Klicks können Sie Ihre Fotos kreativ verfremden, in beeindruckende Montagen und Collagen verwandeln, mit verblüffenden Effekten aufwerten und für Präsen­tationen oder den passgenauen Ausdruck im Format Ihrer Wahl optimieren.

CD-Roms

Speicherkarten

Bücher

  • Restaurant and Food Graphics, von Judi Radice Hays mit The National Restaurant Association. This beautiful over sized four color book is loaded with hundreds of graphic identity systems (menus, matches, T-shirts, posters, signs, promotional vehicles, etc.) from restaurants around the globe. Many of the listings are from the winners of the National Restaurant Association's great menu contest awards.
  • "Digitale Fotografie für Einsteiger" von Tom Ang

Aktualisiert am 17. April 2004