Abseits.de -->
Gastronomie-->
Fachliteratur-->
Rechnungswesen
 
 

Rechnungswesen in der Gastronomie

 
Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
 
Online: Bücher:
Rechnungswesen/Controlling in Hotellerie und Gastronomie  von Harald Dettmer, Thomas Hausmann. Juni 2003. Das Lehr- und Arbeitsbuch wendet sich an Nachwuchskräfte und Praktiker in Hotellerie und Gastronomie gleichermaßen. Die dargestellten Lernbereiche sind handlungsorientiert aufgebaut und entsprechen den Lehrplänen an Hotelfachschulen ergänzt um einige weiterführende Informationen.


Inhalt:
  • Leistungen gastgewerblicher Unternehmen sachgerecht erfassen, 
  • Kosten und Erlöse ermitteln und beeinflussen,
  • Leistungen von Hotellerie und Gastronomie dokumentieren sowie systematisch auswerten.
Jedem Kapitel ist eine Situation vorangestellt; die jeweilige Problemlösung und Lernerfolgssicherung geschieht mithilfe von Informationen, authentischem Material sowie anschließenden Übungsaufgaben. Quellenangaben weiterführender Literatur unterstützen die selbständige Arbeit mit dem Buch.
Buchführung für das Hotel- und Gaststättengewerbe, Lehrbuch von Karl-Josef Wolfert Dieses Lehrbuch ist am Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf "Fachgehilfe/-gehilfin im Hotel- und Gaststättengewerbe" ausgerichtet. Die Stoffinhalte gehen teilweise über die gefordeten Prüfungsinhalte hinaus, damit das Buch auch in den Berufsfachschulen, Fachschulen und Meistervorbereitungslehrgängen eingesetzt werden kann. Zugrunde liegt der Kontenrahmen der AkA (ausgerichtet am Spezialkontenplan 70 der DEHOGA).Sehr viel Wert wurde auf prüfungsgerechte Übungsaufgaben gelegt. 
Josse, Germann: Rechnungswesen für Hotellerie und Gastronomie. Das vorliegende Lehrbuch "Rechnungswesen für Hotellerie und Gastronomie" ist ein umfassendes Werk über das Rechnungswesen im Gastgewerbe. Es eignet sich besonders für den Ausbildungsberuf "Kaufmann/Kauffrau im Hotel- und Gaststättengewerbe" sowie für den Einsatz an Hotelfachschulen und Fachhochschulen mit entsprechender Ausprägung. Darüber hinaus bietet es sich für Menschen aus der Praxis an, die sich im Selbststudium die Besonderheiten im Gastgewerbe aneignen wollen. 


Alle Bereiche der Finanzbuchhaltung werden umfassend dargestellt - inklusive einer eingehenden Behandlung des Jahresabschlusses und seiner Auswertung. Die Kostenrechnung in Hotellerie und Gastronomie sowie eine Einführung in die betriebliche Statistik runden das Themenfeld ab. 


In zum Teil durchgehenden Beispielfällen werden die einzelnen Situationen der gastgewerblichen Praxis dargestellt, ihr theoretischer Hintergrund erläutert und die buchhalterische Behandlung in griffigen Beispielen verdeutlicht. Knappe Merksätze fassen die Inhalte zusammen, bevor in zahlreichen Aufgaben praxisgerechte Fälle die Lernziele sinnvoll aufgreifen und vertiefen. 


Die ansprechende, aufgelockerte grafische Gestaltung sowie der ergänzende Anhang (Gliederungsschemata für Bilanz und GuV, Kontenrahmen sowie Stichwortverzeichnis) runden dieses methodisch durchdachte Lehrbuch ab. 
Aufbewahrungspflichten. Von Originaldokumenten bis zur elektronischen Archivierung. von Sabine Dauen  Belege, Handelsbriefe, Abrechnungen, Steuerunterlagen, Personalakten, Kalkulationen, Berechnungen, Protokolle ... Wissen Sie, wie lange Sie diese Unterlagen aufbewahren muesen? Der Ratgeber „Aufbewahrungspflichten sagt Ihnen uebersichtlich und kompetent, wie lange Sie gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind. Tabellen von A-Z geben Ihnen einen Ueberblick, was Sie wann entsorgen koennen. Neu: Mit den Aenderungen der Betriebspruefungsordnung ab 1.1.2002.
Betriebsprüfung von Bernd Buchert, Manuela Gnauck-Stuwe, Johann Heller, Manuela Gnauck- Stuwe. Mit ausführlichen Erläuterungen,Checklisten und Formularen Nachdem die verschärfte Betriebsprüfung in Kraft getreten ist, hat dieses Thema an Brisanz gewonnen. Sichere Informationen und das richtige Vorgehen sind wichtiger denn je. Dieser Ratgeber „Betriebspruefung“ ist das einzige Werk, in dem alle Arten der Betriebspruefung enthalten sind:
- Allgemeine Betriebspruefung
- Lohnsteuer-Aussenpruefung
- Umsatzsteuer-Sonderpruefung
- Pruefung der Sozialversicherung
- Pruefung durch die Berufsgenossenschaft
- Pruefung durch das Arbeitsamt


Informieren Sie sich jetzt ueber Pruefungsstrategien und Rechtsgrundlagen. Jetzt neu: mit allen Änderungen zum digitalen Zugriffsrecht fuer Betriebsprüfer ab 1.1.2002.
Ratgeber Betriebsprüfung. 2001.
"Restaurant Financial Basics" von Raymond S. Schmidgall, David K. Hayes und Jack D. Ninemeier. Raymond S.  Schmidgall, PhD, CPA, ist Professor für Hospitality Financial Management an der Michigan State University, David K. Hayes ist geschäftsführender Gesellschafter des Clarion Hotel and Conference Center in Lansing, Michigan, und Mitautor der Standardwerke "Restaurant Law Basics" und "Food and Beverage Cost Control" (2. Ausgabe). Jack D. Ninemeier, PhD, ist Professor an der Michigan State University. Lesen Sie das 1. Kapitel dieses Buchs (PDF).


aktualisiert am 6. September 2004