Abseits.de -->
Gastronomie-->
Mailingliste Gastro-Einsteiger-->
Fragen
 

Aufgeworfene Fragen in der Mailingliste "Gastro-Einsteiger"

Die Mailingliste "Gastro-Einsteiger" existiert seit dem 12. Oktober 2001.


Unter anderem wurden folgende Fragen gestellt:
  • Hat sich jemand schon durch den Wust von Fördermöglichkeiten bei einer Existenzgründung durchgearbeitet und kann mir Tips geben?

  •  
  • Ich habe mir Betriebswirtschaftliche Kennziffern besorgt, kann aber mit dieser Liste nichts anfangen. Kann mir jemand erklären wie man das liest?

  •  
  • Welche Organisationen bieten Existenzgründerseminare für die Gastronomie an, bei denen ich mich über die rechtlichen Grundvoraussetzungen informieren kann? 

  •  
  • Besonders interessant für mich sind Lösungsansätze im Bereich Personal-Motivation und leistungsgerechte Bezahlung.

  •  
  • Ich brauche z.B. Logo, CI, Konzeption einer Eröffnungswerbung, etwas Unterstützung bei der Planung der Innenraumgestaltung usw. Kennt jemand vielleicht eine entsprechende Agentur oder einen Grafiker?
     
  • Arbeitet einer von Euch mit einer Beratungsfirma zusammen und wie sind eure Erfahrungen?.
     
  • Ich habe die Absicht einen kleinen Laden in der Gastronomie aufzumachen und zwar in Berlin.Meine Frage nun, hat nicht jemand "Lust" sich daran zu beteiligen?
     
  • Hat jemand Erfahrung mit Business-Angels?
     
  • Heute Nachmittag findet endlich das erste Bankgepräch zum Thema Finanzierung statt. Gibt es besondere Fallstricke, über die schon jemand gestolpert ist?

  •  
  • Ein Bankberaterer hat mir diesen Tip gegeben: 50.000 Existensgründerdarlehen. 30.000 Bankdarlehen bei der Hausbank was haltet ihr von diesem Finanzierungsmix?
     
  • Warum zahlen wir in unserem Betrieb eigentlich nicht täglich die Löhne für unsere 400 Euro Kräfte aus? Wie macht Ihr das? Zahlt Ihr täglich oder monatlich? Wie macht Ihr das bei Festangestellten? Wo seht Ihr Probleme?
     
  • Muss ich eine Gestattung beantragen, um bei meiner Ladeneröffnung Speisen und Getränke verkaufen zu dürfen?

  • Ich bin gerade auf der Suche nach einer Spülmaschine für eine Espressobar mit 50 Sitzplätzen. Worauf muss ich achten? Kann mir jemand eine bestimmte Firma oder ein Modell empfehlen?
     
  • Wie komme ich zu Umsatzzahlen der Konkurenz?
     
  • Wenn wir bei einem 10 jährigen Pachtvertrag (ohne Nachmieter oder Untermieterklausel) nach 2 Jahren pleite gehen, schulden wir dann dem Verpächter für 8 Jahre die Restmiete?
     
  • Wo kann ich mich darüber Informieren, was für eine Belüftungsanlage ich brauchen werde? Wie verhält es sich mit dem Gastraum? – Muss der belüftet werden? Wie ist das beim Einsatz von Kombidämpfer und Pizzaöfen. 
     
  • Welche Versicherungen sind für einen Restaurantbetrieb üblicherweise (Essen und auch Events mit Ausstellungen und Live-Musik) zwingend notwendig? 
     
  • Gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Aufstellern von Zigarettenautomaten, an die man denken sollte? Was können die noch für einen tun außer Aschenbecher stellen?
     
  • Kann mir einer sagen wo man gute und preisgünstig Kassensysteme fürs Restaurant bekammt.
     
  • Ich wollte mich erkundigen, ob die Angestellten für die Speisen unseres Restaurants (Mittagessen, Take-Away) selbst aufkommen müssen oder wie sollte man das am besten regeln.
     
  • Wir suchen die beste, einfachste und kostengünstigste Variante, um frische Suppe zu konservieren (sollte ca. 3 Wochen haltbar sein).
     
  • Ich suche einen Lieferanten der fertige Rohlinge oder gefrorene Teile für Suppen im Brotlaib liefert.
     
  • Ich bin auf der Suche nach einer Gläserspülmaschine für nicht mehr als ca. 150 Gläser am Tag. Gespült werden sollen größere Weingläser, die man mit der Hand nicht mehr richtig spülen kann. Wasseraufbereitung ist dank Wasserhärte 1 wohl keine fällig. Wichtig sind mir wirklich saubere, hygienische Gläser ohne Nachbehandlung. Hat einer Erfahrung mit verschiedenen Modellen, günstige Bezugsquellen etc.?
     
  • Darf neben einem Gasherd in der Küche direkt die Gasflasche stehen? Ich hatte beim Ordnungsamt angerufen, die mir die Tel.-Nr. von einem Außendienstmitarbeiter des Gesundheitsamtes gaben. Der

  • meinte, das sei kein Problem. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, dass die Gasflaschen immer separat in einem Hof oder o.ä. standen. Was ist denn nun richtig? 
Zur Homepage
Suchen
Fachbücher
Gastronomen
Internet
Impressum
Kontakt
 
Jetzt kostenlos anmelden!
Aktualisiert am 8. Februar 2004