Abseits.de -->
Webmaster-->
Virtuelle Communities-->
Wertschöpfungs-Netzwerke
 

Wertschöpfungs-Netzwerke

Den als "Value Networks" (KPMG), "Trading Networks" (EDS) oder "Branchen-Extranets" bezeichneten Wertschöpfungs-Netzwerken wird ein großes Potential vorhergesagt. 


Führende Netzwerke sind 
  • das Auto-Netzwerk American Network Exchange ANX mit 300 teilnehmenden Unternehmen incl. DaimlerChrysler, Ford und General Motors und seinem europäischen Pendant ENX und 
  • die vom US-Standardisierungsgremium UCC betriebene Handelsplattform UCCnet
Beide Systeme wollen einerseits den bisherigen Geschäftsdatenaustausch über EDI stufenweise auf Internet-Protokoll und -Technik hinauf heben, vor allem aber neue Kommunikationsformen für alle Akteure der Lieferkette liefern wie: 
  • Videokonferenzen,
  • verteiltes Konstruieren per Internet,
  • kooperatives Promotionsmanagement, 
  • Rationalisierung der gesamten Lieferkette nach dem CPFR-Modell
  • Business-Auktionen. 
Weitere Initiativen zur Optimierung der Lieferkette sind TIE von GEIS, RetailLink von Wal-Mart und CPFR

Daneben existieren nicht auf Kerngeschäfte der jeweiligen 
Ziel-Unternehmen bezogene virtuelle Einkaufs- und Verkaufsgemeinschaften

Für Diskussionsbeiträge zu diesem Thema sind wir dankbar.

Weiterführende Links:

Zur Homepage
Suchen
Gaststätten
Bamberg
Community
Partner
Bücher
Poster
Gastronomen
Bierliebhaber
Webmaster
Internet
Impressum
Kontakt
 
Aktualisiert am 12. November 2000
Be notified of page updates
it's private
 
powered by
ChangeDetection