Abseits.de -->
Internet-->
Börseninformationen
 

Wirtschafts-, Finanz- und Börseninformationen finden

Den besten Überblick über die Börsenentwicklung bietet zur Zeit Onvista


Wright Investor Service bietet auf englisch fundamentale Daten auch vieler exostischen Papiere. Man kann sich auch vergleichende Reports von bis zu vier Aktienwerten generieren lassen. 


Als erste deutsche Website bietet das Wertpapierhandelshaus Lang & Schwarz Echtzeit-Kurse kostenlos online. Konkret geht es um Kurse, die außerbörslich zustandegekommenen sind. Der Aktienhandel läuft nicht offiziell über die Börse, ist aber über die angeschlossenen Banken (wie Direktbank und WestLB) dennoch verbindlich.


Wegen seiner übersichtlichen Struktur und vielen Lernhilfen besonders empfehlenswert, wenn man englisch kann, ist 


Company Symbol:


Quotes are delayed 20 minutes during market hours 

Unser zweiter Tip ist der deutschsprachige Finanznavigator, ein extrem umfangreiches Verzeichnis von Links zu deutsch- und englischsprachigen Finanzinformationen. Der Finanznavigator, ein Projekt eines Studienkollegen an der Berliner Internet-Akademie, wird von Abseits.de seit letzten Sommer empfohlen (also fast von Anfang an). In der Ausgabe vom 17. Mai wurde er auch von Focus entdeckt und in einer Liste empfehlenswerter deutscher Finanz-Websites wie bei uns zu Recht auf Platz 1 gesetzt. Eine weitere Linksammlung ist Börsenlinks

 
 
 
 
  Die neuesten englischsprachigen Nachrichten aus der Welt der Politik, Wirtschaft und Wissenschaft: 


Gernot Hildebrandt ist im Aufbau eines ähnlichen Services: GMoney's Warrant City. Bei ihm findest Du alles rund um die Börse, speziell über Optionsscheine. Außerdem kann ein kostenloser Newsletter abonniert werden, der über die Einschätzungen renommierter Banken und Researchhäuser infomriert. 


Schlichter ist die "financial site" der Universität Würzburg. 


Bei investornet.de findet man unter dem Stichwort "Wirtschaft" eine Übersicht aller Neuemissionen an deutschen Börsen. 


Charts von Fireball (Java erforderlich!). 


Banken im Internet.

Die DSW (Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz) berichtet über die Hauptversammlungen nahezu aller deutschen Aktiengesellschaften und informiert ausführlich zum Thema Investmentclubs.



Die Zeitschrift "Das Wertpapier" bietet einige ausgewählte Artikel rund um die Aktie und andere Anlagemöglichkeiten sowie die aktuelle Börsenbundesliga. Die Texte sind jeweils einen Tag vor dem Erscheinungsdatum der Zeitschrift, die alle 14 Tage jeweils Donnerstags an die Kioske kommt, im Netz zu lesen. Komplett im Netz recherchierbar ist auch die Fachzeitschrift "Nebenwerte Journal". 


Einen aktuellen Überblick über britische Börsenotierungen und News bietet seit April 1999 der UK Online Investing Report. Ein Newsletter mit Informationen zu britischen Aktiennotierungen und Links zu den neuesten Websiten um Thema Börse und Finanzen sowie Fachbeiträgen ist kostenlos. 


Das Wallstreet-Board mit über 5.000 registrierten Nutzern (Stand: Februar 1999) bietet Diskussionen u.a. zu folgenden Themenbereichen: Neuer Markt, Dax-Werte, Internet-Werte, Optionsscheine/Futures, Nebenwerte und Auslandswerte. 


Statistiken und andere Wirtschaftsinformationen von Gründerlinx. 


"FondsInformer" enthält aktuelle und historische Performance-Daten von über 1200 in Deutschland gehandelten Fonds. Der Nutzer kann nicht nur zwischen 56 Kategorien von "Aktienfonds Asien" bis "Wandelanleihen-Fonds" wählen, sondern auch den Vergleichszeitraum von "seit Jahresbeginn" bis "10 Jahre" individuell einstellen. Der "FondsInformer" ergänzt das Angebot von Finanzenonline, das unter anderem sofortigen Zugriff auf tagesaktuelle Fonds-Preise und Charts ermöglicht und Porträts der wichtigsten Investmentfonds bietet. Daneben unterhält FINANZENONLINE ein umfangreiches Informationsangebot in den Bereichen Aktien und Optionsscheine. 


Newstrader bietet Musterdepots, Analysen und vieles mehr für den aktiven Anleger. 


GSC-Research mit einem vollständigen Angebot rund um deutsche Nebenwerte. 


Hunderttausende von Links zu weltweiten Anbietern von Finanzinformationen und Aktien bietet der Wallstreet Research Service, rubriziert und auch per Suchmaschine auswählbar. 


Die regelmäßigen Analysen der amerikanischen Experten für 
Internet-Aktien: 
 
 
  Bücher zu den Themen 
The 100 Best Internet Stocks to Own for the Long Run. Von Gene Walden, Tom Shaughnessy
Fernsehsendungen zu Wirtschafts- und Finanzthemen in den nächsten 14 Tagen. 
   
 Aktualisiert am 5. Oktober 2001